Schlagwort-Archive: Reisen

Last Christmas…

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Januar 13, 2019 · 19:53

Streetart Donaukanal Wien II

Hinterlasse einen Kommentar

Oktober 17, 2018 · 06:15

Streetart Donaukanal Wien I

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Ist das Kunst?

Oder Mangel an Geld…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Wien

Hinterlasse einen Kommentar

Oktober 3, 2018 · 06:15

Flixbus Madness

Wie werden wohl die Verfahrer, die Chauffeure rekrutiert? Wie die Routen zugeteilt?
„Guten Morgen. Wer von euch kann einen Laster parken und möchte gerne ein gelbgrünes Uniformjäckchen? Gut! Du, du und du, kommt bitte nach vorne und würfelt eure Tour!“

Letztes Jahr verirrte sich der Verfahrer zwischen Innsbruck und St. Gallen in den Bergen. Ein panischer Tourist in den hinteren Sitzreihen weckte handyschwingend die anderen Insassen: You’re wrong! Und vorne, suchten sie verzweifelt mit google-map den richtigen Weg.

Diesmal nun auf der Autobahn vor St. Gallen bei jeder Ausfahrt:
„SanGalla, SanGalla.“
Rechts raus.
„Pička!“
Links rein.

„SanGallaSanGalla.“
Rechts raus.
„Pička navigačka!“
Links rein.

„Sangallasangallasangalla“
Rechts raus.
„Pička navigačka #*+¥£\!“
Links rein.

Mein partner in crime erbarmte sich dann und lotzte sie zum pička Bahnhof von SanGalla.

Irgendwann morgends um
3 war offenbar die Autobahn im Öschiland plötzlich fertig. Jedenfalls gings unter einer weiteren pička-Tirade von 100km/h auf 20 runter und abrupter Rechtsschwenker.

Nun ja. Wir haben überlebt.
Auch die 80er Diskomusik.

Zurück gehts ganz feudal mit der ÖBB. 💰💰🛏

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Durchsage in der U-Bahn

„Das kleine Kebap und seine geruchsintensiven Freunde Hamburger und Pizza haben sich in die U6 verlaufen und möchten abgeholt und draussen verspeisst werden!“

😂😂😂

2 Kommentare

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Videobeweis

Da stand ich mit meinem Rucksack auf mein Brett und NICHTS GING. Und ich dachte, 🙈 auf so ne bescheuerte Idee kann ja nur ich kommen.
Die Fussgänger, Gehwege holperig, Hunde, Kieselsteine, Touristen, Autos, oje.
Ich werd das Brett nur tragen. Wenn man bedenkt, Ziele:

1. Woche: Pushen ohne in der Hecke zu landen.
2. Woche: Pushen und beide Füsse anständig aufs Brett stellen.
3. Woche: Direkt vor dem Haus/Büro losfahren und mich nicht auf einem verwaisten Industrieparklplatz verstecken.

6. Woche: Paris

Nun ja. Mit Rucksack war etwas heftig. Aber ohne machte dann doch Spass… 😁

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Skateboard in Paris

😁

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

59rivoli

Farbenwunderland.
Ich könnte nie, nie, nie arbeiten, wenn mir ständig Besucher durch das Atelier latschen würden.
Und sie dann noch höflich begrüssen…

img_8907-1-e1533292370957.jpg

2 Kommentare

Eingeordnet unter My Life in Piktos