Monatsarchiv: September 2019

Kennen Sie mich noch?

Ein second look beim Röntgen. Das MRI war gut, kein Krebs leuchtete mehr auf dem Bild. Aber etwas Undefinierbares schon und dazu musste überprüft werden, ob alle meine Tumor-Piercings noch sitzen, für die Operateure.

Die Ärztin war die Gleiche, wie beim ersten Termin, direkt nach der Mammographie.
Die, die meinte: Ein Lehrbuchbefund.
Ich: Wie gross ist die Chance, dass es KEIN Krebs ist? Weil die Biopsie kommt ja noch.
Sie: Hmmmm, 3%? Fragen?
Ich: Kann ich mich dann um meine Kinder kümmern?
Sie: Sie müssen sich dann erst mal um sich kümmern. Weitere Fragen?

Das war anfangs Mai. Ich bombardierte sie damals förmlich mit Fragen. Nur das mit dem sich um sich kümmern stellte sich also erwartungsgemäss als etwas sehr schwierig heraus. Und nun sah ich sie nach 4,5 Monaten mit massiv weniger Haar (also ich) wieder.

Sie: Kennen Sie mich noch?
Ich: Ha! Klar. Den Termin vergesse ich nicht so schnell. Erkennen Sie mich noch?

Am Ende der erfolgreichen Untersuchung schloss sie wieder mit: Fragen?
Ich: Wie sehe ich nach der OP aus? Wie stark sind die Schmerzen? Wie schnell bin ich fit? Wie schnell kann Phi mir wieder in die Arme springen?

Das fragte ich alles nicht.
Denn sie hätte es mir nicht beantworten können. So hatte ich keine Fragen für einmal.
Einige der Antworten weiss ich nächste Woche.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Voll krass!

Ich war auf Schulbesuch in meiner Klasse. Ohne Kopftuch mit Stoppelhaar. Da mussten sie sich nicht die ganze Zeit fragen, wie es wohl unter dem Tuch aussieht.
Sehr seltsam war es, nach vier Monaten wieder im Schulzimmer zu stehen. Und es so unglaublich aufgeräumt zu sehen.
😂😂😂

Lu: Kommen Sie auch ans Schulhausfest nächste Woche?
Ich: Hmm. Kann ich nicht sagen. Kommt drauf an, wie es mir an dem Tag geht.
Lu: Oh! Wir dachten, sie kommen…
Ich: Was ist denn euer Thema?
Ma: All in Black!
Mi ruft: BEERDIGUNG!
Ich: Oh! Das ist ja voll mein Thema! Da muss ich ja kommen!!
Klasse: 😂😂😂🤣🤣😂🤣🤣🤣😂
Ersatzlehrer (eher seriös sonst): 😁
Ich: Oh! Entschuldigung! Aber wir Krebspatienten haben einen ganz üblen Humor! 😬
Und zum Ersatzlehrer
Und reingerufen hab ich auch noch! Sorry. Ich bin jetzt still. 😶

Alle: 😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁

Später, die Arbeitsaufträge sind verteilt, einige stehen auf, verteilen sich auf die Zimmer.
Da ruft Lu mit erhobener Faust vom anderen Ende des Zimmers:
Das war ein voll krasser Witz Frau Tinkakartinka!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Augenlidtattoo

Bei der Anmeldung zum MRI bekomme ich den Fragebogen in die Hand gedrückt.

Ich: Oh nein. Ungeschminkt! Das habe ich vergessen. Heute hab ich die Augenbrauen so schön gemacht…
Sie: Oh! Aber das ist ja Augenbrauenstift. Es ist eher der Lidschatten das Problem.
Ich: Ist ja auch Puder.
Sie: Aber der glänzt nicht. Wissen sie, das Metall im Lidschatten ist das Problem.
Ich: Metall???
Sie: Ja, wenns glänzt…
Ich: Und das blitzt dann im MRI? Wie Alu in der Mikro? Und ich krieg ein Augenlidtattoo?
Sie: Ah, machen Sie sich keine Sorgen. Das gibt kein Tattoo. Höchstens ein ungenaues Bild. Aber wir brauchen ja auch nicht ihr Auge.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Burgruinenfräulein

Ich: Fe, bei Phi in der Klasse gehen die Kopfläuse um.
Fe: Oh nein!
Ich: Das Gute – ich kann sie nicht kriegen!
Fe: Doch!
Ich: Und wie sollen sie sich einnisten?
Fe: Im Flaum!
Ich: Das dürfte etwas schwierig sein…
Fe: Ja, wie wohnen in einer Burgruine!

Zum Nachlesen. Da hatte ich noch 1m Haar.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Scooterboy mit Todessehnsucht

Ein Junge im Skatepark pflanzt sich vor mir auf und glotzt. Er ist bestimmt mind. 10 Jahre alt.

Scooterboy: Bist du ein Junge?
Ich: Seh ich so aus? 😃
Scooterboy: Jedenfalls komisch, so ohne Haar.
Ich: Schon Männer mit solch grossen Ohrringen gesehen?
Scooterboy: Ja. Doch. Aber du siehst komisch aus, wie ein Junge!
Skatebuddy: Du bist frech.
Ich: 😁 steh mal auf, der Scooterknirps schrumpft. Vielleicht erkennt er so gewisse anatomische Unterschiede…
Scooterboy: Sorry, ist sie deine Mutter?
Ich: 😂😂
Skatebuddy: Nein! Und du bist saufrech!
Scooterboy: Deine Freundin? Entschuldigung!
Ich: 😂😂😂
Skatebuddy: Auch nicht. Trotzdem. Es gibt Gründe. Du bist nicht nur saufrech, du bist auch doof!!
Scooterboy: Sorry. Sie ist ja hübsch, sehr hübsch, sieht gut aus und gross und so. Wollte ja nicht…
Skatebuddy: Genau!! – Geh! – Fahren! – Da!
zeigt zum Park und dreht sich dann kopfschüttelnd zu mir Unglaublich!
Ich: Hahaha 🤣🤣🤣

.

Das war schon fast Todessehnsucht, bedenkt man, dass Skater meistens Scooterfahrer hassen (u. A. aus sicherheitstechnischen Gründen).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Comic-Mami am Elternabend

Fe: Mami, in der Schule mussten wir unsere Eltern zeichen. Für den Elternabend.
Ich: Ok?
Fe: Nicht böse sein. Hihi. Ich hab dich mit Glatze gemalt.
Ich: Voll ok. Stimmt ja auch. Hat wer reagiert?
Fe: Sie meinten, ich habe Papi gezeichnet. Aber die Mädchen sagten, an den Wimpern sehe man es!

Dann am Elternabend sagte der Lehrer das heitere Rätselraten an. Er halte ein Porträt hoch, die Eltern müssten sich erkennen und wenn es stimme, dann komme als Auflösung ein Foto von Sohn oder Tochter auf die Leinwand mit ihren wünschen für die nächsten drei Jahre.

Ich 🙈. Aus dramaturgischen Gründen komme ich bestimmt an 3 oder 4 Stelle.
Und so wars dann auch.

Lehrer: Und hier? Wer erkennt sich da?
Ich: Die mit der Glatze, das bin ja dann wohl ich!! ☝🏻😂😂😂 Fe hatte mich schon vorgewarnt.
Und alle Eltern so: 😐😐😬😐😐😳😐😐😐😐😬😐😐😳😐😐😐😬😐

Super-Comic-Mami-Portät!
Gut gemacht Fe: Top!!!
😁🙌🏻

Und ich hatte mich so rausgeputz inkl. Kontaktlinsen für den Elternabend zwecks Mitleidminimierung. 🙈😂😂😂

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Positive Thinking

Der Spruch des Tages

Phi: Mami, meine Uhr geht falsch! – So weiss ich immer, welche Zeit gerade NICHT ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Kartenglück

Nach der Krebs-Gesprächsrunde:

Sie: So, zum Schluss zieht jeder eine Karte. Wer will, darf die Karte einmal tauschen. Keine Angst! Es sind keine Tarot-Karten.
Ich: Also den Tod kann man nicht ziehen?
Ah. Danke. Ich tausche nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos

Zimmerstunde

Phi: Aber Mami! Warum kann man nicht immer auf dem Balkon schlafen!
Ich: Phi, morgen ist Schule.
Phi: Warum dürfen wir unter der Woche nicht auf dem Balkon schlafen?
Ich: Aber Phi, im Bett schläfst du doch länger und ruhiger.
Phi: Ich hab auf dem Balkon auch lange geschlafen! Warum darf ich heute nicht?
Ich: Guck doch Phi, es tröpfelt. Du würdest nass werden. Die Sommernächte sind wohl jetzt vorbei…
Phi: Wir könnten die Sonnenstoren…
Ich: Heute schlafen wir drinnen.
Phi: Oh nein!!!

Kann ich wenigstens in dein Bett…?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter My Life in Piktos